Vorteile der Block­chain Techno­logie für die E-Commerce Branche

Vorteile der Blockchain-Technologie für die E-Commerce Branche

Die Blockchain-Technologie ist eine der bedeutendsten Entwicklungen der vierten industriellen Revolution. Sie hat das große Potenzial, alle Bereiche unseres Lebens nachhaltig zu verändern, zu verbessern und umzugestalten. Zu den ersten Branchen, die von der Blockchain nachhaltig profitieren können, gehört der E-Commerce Sektor. Die Technologie beeinflusst Marketing, Warentransport, Zahlungssysteme und viele andere Bereiche der elektronischen Kaufabwicklung.

In diesem Beitrag möchten wir euch die Hauptvorteile der Blockchain-Technologie für den elektronischen Handel aufzeigen.

Direkte Zahlungswege

Durch die Blockchain können Kunden ihre Zahlungen direkt an den Händler leisten. Auf diese Weise vermeiden Unternehmen zusätzliche Gebühren, die bisher an Zahlungsdienstleister wie PayPal, Visa oder MasterCard zu zahlen waren. Zudem können mit Hilfe der Blockchain-Technologie weltweit von Kunden Zahlungen entgegengenommen werden, was die Internationalisierung und damit den Ausbau des Handels enorm erleichtert.

Einfache Transaktions­­übersicht

Durch die Blockchain-Technologie lässt sich jede Transaktion dem jeweiligen Kunden genau zuordnen. Dies erleichtert erheblich die Rückerstattung, falls der Kunde einmal ein Produkt zurückgeben möchte.

Hohe Produkt­transparenz

Mit der Blockchain kann jede Produktpalette mit einem einmaligen Code versehen werden. Mit diesem Code ist es dem Käufer jederzeit möglich, die genaue Herkunft und den exakten Herstellungszeitpunkt – oder bei Obst und Gemüse auch den Erntetag – der Ware abzufragen. Dies ist in Zeiten, in denen Kunden großen Wert auf ethischen Handel und regionale Produkte legen, ein bedeutender Mehrwert.

Zuverlässige Personen­identifikation

Auch Personen können mittels Blockchain mit einem eindeutigem Identifizierungscode versehen werden, um einen Identitätsbetrug zu verhindern. Finanzinstitute wenden die Technologie bereits erfolgreich an.

Umfassender Plagiatsschutz

Durch die Möglichkeit der Nachverfolgung von Gütern mit Hilfe von Codes und fälschungssicherer Merkmale und speziellen Verschlüsselungstechnologien, ermöglicht die Blockchain-Technologie eine sichere und fälschungsfreie Lieferkette. So wird es für Fälscher quasi unmöglich, Plagiate in die Lieferkette zu schmuggeln.

blockchain e-commerce

Effizientes Online-Marketing

Auch das Online-Marketing kann von der Blockchain profitieren. Durch Klickbetrug verlieren Unternehmen weltweit mehrere Milliarden Dollar im Jahr. Dies kann mit mit Hilfe der Blockchain-Technologie der Vergangenheit angehören, denn durch sie kann direkt nachvollzogen werden, an wen die Ads ausgeliefert wurden und ob diese Personen zur Zielgruppe gehören. Auf diese Weise können Unternehmen eine Menge Kosten und Zeit einsparen.

LESEN SIE AUCH:  E-Commerce: Welches Shopsystem ist das Richtige für mich?

Höhere IT-Sicherheit

Die Verwendung der Blockchain-Technologie ermöglicht es Unternehmen, alle Kundendaten und jede Transaktion sicher, überprüfbar und äußerst resistent gegen technische Ausfälle aufzubewahren. So kann verhindert werden, dass durch Vieren, Hackerattacken – oder einen anderen unberechtigten Zugriff Dritter – sensible Daten verloren gehen.

Fazit

Die Blockchain sorgt für höhere Sicherheit in allen E-Commerce Bereichen. Diese Sicherheit erleichtert die Vermarktung, beschleunigt den Warenumsatz und erschafft Kundenvertrauen. Um die Technologie zuverlässig einsetzen zu können, ist es jedoch wichtig, sich für einen professionellen Partner zu entscheiden, der die technischen Herausforderungen der Digitalisierung kennt und diese sachkundig meistert.

Über den Autor

Mathias Leonhardt

Mathias Leonhardt ist das "M" in P&M und damit Mitgründer und Co-Geschäftsführer. Er koordiniert aktuell das Projektmanagement der Teams Website Entwicklung und E-Commerce.

Scroll to Top